Read e-book online Die Kunst der Gesellschaft German PDF

By Niklas Luhmann

ISBN-10: 3518289039

ISBN-13: 9783518289037

Show description

Read or Download Die Kunst der Gesellschaft German PDF

Similar german books

Thomas Druyen's Vermogenskultur: Verantwortung im 21. Jahrhundert PDF

Die von Thomas Druyen erfundene Vermögenskultur und die daraus entstandene Vermögensforschung sind im Begriff sich erfolgreich zu etablieren. Die Beiträge des Bandes versuchen, das Pänomen der Vermögenskultur durch Praxisbeispiele zu verdeutlichen. Da im vermögenskulturellen Sinne die Verantwortung eine Schlüsselkategorie darstellt, steht ihre pragmatische Anwendung im Vordergrund.

New PDF release: Dienstleistungscontrolling: Forum Dienstleistungsmanagement

Im discussion board Dienstleistungsmanagement 2006 beschäftigen sich renommierte Autoren mit relevanten Aspekten des Dienstleistungscontrolling wie z. B. price established administration, functionality administration von Intangible resources, Qualitätscontrolling im Dienstleistungsbereich, Produktivitätsmessung und -management bei interaktiven Dienstleistungen, Kostenmanagement bei Dienstleistungen, Kosten-Nutzen-Controlling im customer support, Controlling im internationalen Dienstleistungsmarketing u.

Additional info for Die Kunst der Gesellschaft German

Sample text

Nach Werke B d . 1 6 , F r a n k furt 1 9 6 9 , S. 1 7 8 f. W i r wollen künftig, um diese beiden Begriffe auseinanderzuhalten, von unmarked State sprechen, wenn der unterscheidungslose Weltzustand gemeint ist, und von unmarked space, wenn der Gegenbegriff zu marked space gemeint ist. 5 2 Zu den Besonderheiten einer Formfestlegung, d i e den Anspruch verfolgt, ein Kunstwerk zu erzeugen, scheint es zu gehören, daß von Anfang an eine »doppelte Schließung« angestrebt wird: eine äußere und eine innere.

S . i ( 1 9 9 4 ) , S. 3 0 - 6 9 . Die volle Bedeutung dieser ständigen Reaktualisierung von »redescriptions« w i r d jedoch erst erkennbar, w e n n man sie auch auf die Einzelakte der Formfestlegung bezieht. M a n sieht dann: es handelt sich um Versuche der Objektivierung doppelter Kontingenz, um Versuche, K u n s t w e r k e als Gespräche in sich selbst zu beobachten. Baldwin et al. S. 63 sprechen von »dialogic aura« (wobei »aura« zugleich bedeuten könnte: H i n w e i s auf den mitproduzierten unmarked space).

A b e r damit ist nur eine Beschränkung auf das forciert, w o r u m es immer schon gegangen w a r . 5 2 D a z u ausführlich K a p . 3 . 53 Siehe dazu Dietrich S c h w a n i t z , Zeit und Geschichte im Roman - Interaktion und Gesellschaft im D r a m a : zur wechselseitigen Erhellung von 46 der Verfasser den Leser mit Informationen versorgen oder ihn ermahnen wolle, seine Lebensführung auf M o r a l einzustellen. Statt dessen zwingt die Wahl von Worten als Medium zu einer ungewöhnlich dichten und durchlaufenden Kombination von Fremdreferenz und Selbstreferenz.

Download PDF sample

Die Kunst der Gesellschaft German by Niklas Luhmann


by William
4.1

Rated 4.16 of 5 – based on 24 votes