New PDF release: Algorithmen in der Computergraphik

By Thomas Rauber

ISBN-10: 3322895378

ISBN-13: 9783322895370

ISBN-10: 3519021277

ISBN-13: 9783519021278

Das Buch ist im Rahmen des http://medoc.informatik.tu-muenchen.de/deutsch/medoc.html>MeDoc-Projektes in die elektronische Informatik-Bibliothek aufgenommen worden und steht im Rahmen des Projektes http://InterDoc.OFFIS.Uni-Oldenburg.de>InterDoc on-line zur Verfügung.

Show description

Read or Download Algorithmen in der Computergraphik PDF

Best german_5 books

Algorithmen in der Computergraphik - download pdf or read online

Das Buch ist im Rahmen des http://medoc. informatik. tu-muenchen. de/deutsch/medoc. html>MeDoc-Projektes in die elektronische Informatik-Bibliothek aufgenommen worden und steht im Rahmen des Projektes http://InterDoc. OFFIS. Uni-Oldenburg. de>InterDoc on-line zur Verfügung.

Extra info for Algorithmen in der Computergraphik

Example text

4 für die Beschreibung von Clip-Algorithmen. Beim Clippen wird der Schnitt jeder einzelnen Polygonkante mit dem Rand des Bildschirms berechnet und die innerhalb des Bildschirms liegenden Kantenteile werden auf dem Bildschirm dargestellt. 26. tzliche Polygonkanten an den Scangeraden-Algorithmus übergeben werden. :c(P) zu durchlaufen und für jede Scangerade die Schnittpunkte Sb' .. , S2n mit P zu berechnen. Dazu muß für jede Scangerade der Schnitt mit allen Polygonkanten berechnet werden. Die Segmente zwischen den Schnittpunkten S2i-l und S2i, 1 $ i $ n, werden eingefärbt.

C(P) die Schnittpunkte mit den Polygonkanten enthält. Nachdem alle Schnittpunkte berechnet sind, wird die Datenstruktur durchlaufen und für jede Scangerade werden die entsprechenden Segmente mit dem gewünschten Farbwert ausgefüllt. 3. B. eine modifizierte Version des Bresenham-Algorithmus. Wir werden im folgenden noch etwas näher darauf eingehen. Zuerst beschreiben wir die Datenstruktur, in der die Schnittpunkte abgelegt werden. n eindeutig beschrieben. n mit dem Polygon P werden in einer Liste abgespeichert, die nach steigenden x-Werten geordnet ist.

Ngeraden gefunden und wird in die Datenstruktur einsortiert. ngerade. ngerade Y = Y2 erreicht ist. ngerade durchlaufen. n in die Datenstruktur eingetragenen Schnittpunkte mit den x-Werten XIJ' .. n) werden für 1 ~ i ~ n auf den Farbwert des Polygons gesetzt. 29 zeigt eine Programmskizze. Das gerade beschriebene Verfahren hat den Nachteil, daß für die Ablage der Datenstruktur relativ viel Platz verbraucht wird. ngeraden. nn den Platzbedarf durch folgendes, in [FvDFH90] beschriebene Verfahren reduzieren: Vor der eigentlichen Schnitt- 52 KAPITEL 2.

Download PDF sample

Algorithmen in der Computergraphik by Thomas Rauber


by Edward
4.4

Rated 4.65 of 5 – based on 43 votes